Zu Produktinformationen springen
1 von 7

Soulnote

Soulnote D-1N DAC (NEU)

Soulnote D-1N DAC (NEU)

Normaler Preis $6,623.00 USD
Normaler Preis Verkaufspreis $6,623.00 USD
Angebot Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Ausführung

Soulnote D-1N 
D/A-Wandler in Platin Silber oder Platin Schwarz

Ein Non-NFB-D/A-Wandler mit unabhängigen monauralen Modi und Non-Oversampling-Modus. Kompatibel mit 32-Bit/768 kHz PCM und 22,6 MHz DSD (DSD512) Klangquellen. Der ES9038PRO, das Flaggschiff unter den 32-Bit-DACs von ESS, wird unabhängig voneinander im linken und rechten Kanal verwendet. SOULNOTEs originaler diskreter, nicht-negativ rückgekoppelter Verstärker, der bis in den MHz-Bereich reicht, erhält bis zu 120 mA von der leistungsstarken DAC-Stromversorgung und verstärkt diese Leistung für den Ausgang. Die Kombination aus dem ES9038PRO und dem diskreten Non-NFB-Verstärker sorgt für eine lebendige, energiegeladene Musikwiedergabe, die mit Standard-OP-Verstärkerschaltungen nicht erreicht werden kann. Da der Taktgeber den größten Einfluss auf die Klangqualität hat, verwendet er Quarze mit extrem niedrigem Jitter und einem Phasenjitter von weniger als 1 ps. Das Layout platziert ihn so nah wie möglich am DAC-Chip, um ein ideales Taktmuster zu erzeugen. Der Leistungstransformator verwendet einen 260 VA großen Ringkerntransformator. Dadurch entsteht ein Non-NFB-Netzteil der Endstufenklasse. Mit einer außergewöhnlich hohen Spannungseinstellung von ±43 V bietet dieses diskrete Nicht-NFB-Netzteil, das auch in Verstärkern verwendet wird, eine Wiedergabe, die sowohl detailliert in ihrem räumlichen Ausdruck als auch voller Energie ist.
Nutzung des NOS-Modus. Neben dem konventionellen FIR-Oversampling-Modus verfügt der D-1N auch über einen neuen Non-Oversampling-Modus, bei dem es sich im Grunde um eine Version ohne negative Rückkopplung handelt, die an den Betrieb im digitalen Bereich angepasst ist.

* Der Non-Oversampling-Modus kann nicht mit DSD verwendet werden.

Kompatibilität

Kompatibel mit max. 32-bit/768 kHz PCM und max. 22,6 MHz DSD (DSD512) Tonquellen. Neben der Kompatibilität mit neuen hochauflösenden Klangquellen in einer Reihe von PCM- und DAD- Formaten über USB-Eingänge unterstützt der D-1N auch koaxiale Digitaleingänge (2 Systeme) und AES/EBU.

ES9038PRO

Der ES9038PRO, das Flaggschiff unter den 32-Bit-DACs, wurden separat im linken und rechten Kanal installiert und erreicht im monauralen Modus die weltweit höchsten Werte (DNR140 dB). SOULNOTEs originaler diskreter, nicht-negativ rückgekoppelter Verstärker, der bis in den MHz- Bereich reicht, erhält bis zu 120 mA von der leistungsstarken DAC-Stromversorgung und verstärkt diese Leistung für den Ausgang. Die Kombination aus dem ES9038PRO und dem diskreten Verstärker ohne Gegenkopplung sorgt für eine lebendige und energiegeladene Musikwiedergabe, die mit herkömmlichen OP-Verstärkerschaltungen nicht erreicht werden kann.

Clock mit Quarzen mit extrem niedrigem Jitter

Da er den größten Einfluss auf die Klangqualität hat, werden für den Taktgeber Quarze mit extrem niedrigem Jitter und einem Phasenjitter von weniger als 1 ps verwendet. Das Layout platziert ihn so nah wie möglich am DAC-Chip, um ein ideales Taktwellenmuster zu erzeugen.

Leistungstransformator mit einem 260 VA großen Ringkerntransformator

Der Leistungstransformator ist ein 260 VA großer Ringkerntransformator. Dadurch entsteht ein Non- NFB-Netzteil der Endstufenklasse. Mit einer außergewöhnlich hohen Spannungseinstellung von ±43 V wird dieses diskrete Non-NFB-Netzteil auch in Verstärkern verwendet, um eine Wiedergabe zu   bieten, die sowohl detailliert in ihrem räumlichen Ausdruck als auch voller Energie ist.

Acht verschiedene Stromversorgungen

Ausgestattet mit acht verschiedenen Stromversorgungen, die unsere originalen diskreten Hochgeschwindigkeitsregler verwenden. Die DAC-Peripherieschaltkreise verwenden unabhängige Stromversorgungen für den linken und rechten Kanal sowohl für die analoge als auch für die digitale Stromversorgung. Der D-1N enthält außerdem eine Stromversorgung für die Quarze, eine für USB, eine für die Logik und eine für den SPDIF-Differentialempfänger. Diese acht Stromversorgungen verwenden die originalen diskreten SOULNOTE Hochgeschwindigkeitsregler, bei denen die Klangqualität im Vordergrund steht, um das wahre Potenzial des Hochspannungsnetzteils ES9038PRO zur Geltung zu bringen.

Nutzung des NOS-Modus

Neben dem herkömmlichen FIR-Oversampling-Modus verfügt der D-1N auch über einen neuen Modus ohne Überabtastung, der im Grunde eine Version ohne negative Rückkopplung ist, die an den Betrieb im digitalen Bereich angepasst ist. In diesem Modus werden die beim FIR-Oversampling beobachteten Vor- und Nach-Echos nicht erzeugt. Außerdem zeichnet er sich durch extrem niedrige Rauschpegel bei analogen Ausgängen aus, wobei es keine Pegelunterschiede zwischen den beiden Modi gibt.

Impulsausgangswellenform mit einem FIR-Überabtastungsfilter (D-1N-Analogausgang)

Vor- und Nachechos sind künstliche "Klänge", die durch Datenberechnungen vor und nach der Interpolation der Daten erzeugt werden. Sie lassen Wellenformen wie Sinuswellen glatter erscheinen, aber Berechnungsalgorithmen können die Klangqualität oder Mehrdeutigkeit beeinträchtigen und der Zeitachse hinzugefügt werden.

Impulsausgangswellenform im Nicht-Überabtastungsmodus (D-1N-Analogausgang)

Diese Wellenform kann nur durch die Kombination eines diskreten Verstärkers ohne NFB mit einem hervorragenden Einschwingverhalten erreicht werden. Da Musikwellenformen eigentlich eine Reihe von Impulswellenformen unterschiedlicher Höhe sind, eliminiert der Non-Oversampling-Modus jegliche Mehrdeutigkeit in der Zeitachseninformation und schafft so eine realistischere und natürlichere Klangqualität und eine weitläufige Hörumgebung für das menschliche Ohr, das extrem empfindlich auf die Zeitachse reagiert.

* Der Nicht-Oversampling-Modus kann nicht mit DSD verwendet werden.

Verwendet die bahnbrechende Bulk Pet Transfer Methode

USB-Audio überträgt Daten in der Regel mit der isochronen Übertragungsmethode. Das D-1N verwendet Bulk Pet, eine neue, von der Interface Corporation entwickelte Bulk- Übertragungsmethode. Die Bulk-Transfer-Methode führt zu einer geringeren Belastung von Computern und D/A-Wandlern und läutet die nächste Dimension der Klangqualität bei der Wiedergabe ein.

* Für die Verwendung von Bulk Pet müssen spezielle Treiber auf Ihrem Computer installiert sein.
* Bei der Verwendung von Bulk Pet mit dem D-1N ist eine Aktualisierung der Firmware nicht erforderlich.

Metallische Isolatoren als Standardausrüstung

Obwohl Kunststoffisolatoren der herkömmliche Standard sind, verwenden wir metallische Isolatoren, da sie eine bessere Klangqualität bieten.

 

Umschaltfunktionen für den Sperrbereich, um die beste Qualität aus den angeschlossenen Geräten herauszuholen

Sie können eine von vier Stufen für den optimalen Verriegelungsbereich wählen, um die Taktgenauigkeit der an das D-1N angeschlossenen Sendegeräte anzupassen.

Technische Daten:

  • Eingänge: USB: PCM, DSD (DoP v1.1, ASIO)
  • Koaxial, AES/EBU: PCM, DSD (DoP v1.1)
  • Unterstützte Abtastfrequenz: USB: Max. 768kHz (PCM) / Max. 22.6MHz (DSD); Koaxial, AES/EBU: Max. 192kHz (PCM) / Max. 2.8MHz (DSD64 DoP v1.1)
  • PCM-Quantisierungsbitrate: USB: 16bit, 24bit, 32bit, Koaxial: AES/EBU: 16bit, 24bit
  • USB-Profil: USB 2.0, USB Audio 2.0
  • Digitaler Eingang:USB (Typ B), koaxial x2 (SPDIF), AES/EBU
  • Analoger Ausgang: XLR x1, Cinch x1
  • Analoger Ausgangspegel
  • XLR: 5,6 Vrms
  • RCA: 2,8 Vrms
  • Frequenzgang: 2Hz bis 120kHz (+0/-1dB
  • S/N-Verhältnis: 110dB
  • Gesamtoberschwingungsverzerrung: 0,003%
  • Analoger Filter
  • Zweidimensional passiv
  • Leistungsspannung: 230V AC 50Hz
  • Leistungsaufnahme: 40W
  • Außenabmessungen Hauptgerät: 430(B)×109(H)×379(T)mm
  • Gewicht: 10kg
  • Zubehör: Spikes, Netzkabel

Der angebotene Preis beinhaltet 19% MwSt. Die Lieferzeit beträgt ca. 1 - 3 Werktage. Der Artikel ist bei uns in Wuppertal vorführbereit.

Vollständige Details anzeigen